Jürg Minsch und Thom Held

112 _ DER GLATTALER INFORMIERT

November 17, 2012 in ARTIKEL DER KREATIVE BUND – DAS NATIONALE EXPERIMENT

Glattaler_16.11.2012Die Glattaler-Behörden stehen dem Vorschlag der DENK-ALLMEND noch zurückhaltend bis ablehnend gegenüber. Noch. Doch seit einem Jahr, seit der Ideenausstellung der DENK-ALLMEND an der Zürcher Hochschule der Künste zeigen immer mehr Menschen auch aus den Glattal Interesse an anderen Perspektiven, als was die Glattalbehörden bislang anstreben. Der GLATTALER als wichtigstes regionales Medienorgan übernimmt dabei eine wichtige Informationsaufgabe. So auch in der Ausgabe vom 16. November 2012 mit dem Beitrag zum «Sachplan» der DENK-ALLMEND.

Zum Artikel (PdF-Dokument):   glattaler_20121116

Jürg Minsch und Thom Held

102 _ EINLADUNG ANS GLATTAL

Mai 4, 2012 in ARTIKEL DER KREATIVE BUND – DAS NATIONALE EXPERIMENT

Von Thom Held und Jürg Minsch

Sehr geehrte Stadt- oder Gemeinderätinnen und Parteien in Dübendorf, Volketswil und Wangen-Brüttisellen  //  Sehr geehrte Mitglieder von glow.das Glattal, dem Verein der acht Gemeinden des mittleren Glattals  //  Sehr geehrte Mitglieder der Zürcher Planungsgruppe Glattal ZPG  //  Sehr geschätzte Mitglieder der Geschäftsstelle der Regionalplanung Zürich und Umgebung RZU

Wie stets möchten wir Sie direkt und offen informieren, was im Auftaktprojekt der «Denk-Allmend» geschieht, das sich ja “Ihrem” Flugplatz annimmt. Wir möchten Sie nicht nur informieren, sondern auch einladen: hinzusehen, hinzuhören und sich selbst einzubringen, auf unserer unabhängigen Allmend des Denkens und Diskutierens.
Rest des Eintrags ansehen →